Neubau von zwei Doppelhäusern mit Carports in Wasserburg

Was lange währt wird endlich gut

Im Wasserburger Ortsteil Reutenen entstehen zwei baugleiche Doppelhäuser in Massivbauweise.
Das auf dem Grundstück bestehende Wohnhaus mit zwei Nebengebäuden wird abgerissen und die Neubauten werden von der benachbarten, denkmalgeschützten Kapelle abgerückt.
Die Dächer der Carports gehen fließend in die Eingangsbereiche über, die integrierten Abstellräume schotten die südorientierten Freibereiche von der Straße ab.
Die Häuser werden im KfW55-Standard erstellt. Die Beheizung (LWP) und Lüftung erfolgt über ein Kombigerät.